Artikel-Schlagworte: „Hamburger Morgenpost“

Brandanschlag auf “Mopo” verachtenswert

Sonntag, 11. Januar 2015

Das Verlagsgebäude der “Hamburger Morgenpost” ist heute Nacht gegen 2 Uhr Opfer eines Brandanschlags geworden. Sie hatte zuvor Karrikaturen von “Charlie Hebdo” abgedruckt.

Die “Hamburger Morgenpost” ist vielen Menschen ein Dorn im Auge. Jüngst hat sie auch mich mit einer Schmutzkampagne durch den Dreck zu ziehen versucht.

Gewalt lehne ich vehement ab. Gewalt ist keine Lösung. Ich wehre mich dagegen, dass unsere friedliche Kultur von solchen Kriminellen mit Gewalt besudelt wird und verurteile den feigen Anschlag auf die “Mopo” daher aufs Schärfste.

(mehr …)